Homo sapiens ist älter als gedacht 300.000 Jahre alte Fossilien aus Marokko belegen frühe Ausbreitung unserer Vorfahren Spektakulärer Fund: In Marokko haben Forscher die ältesten bekannten Fossilien des Homo sapiens entdeckt – und damit unserer Vorfahren. Die Knochen und Steinwerkzeuge sind bereits 300.000 Jahre alt und damit 100.00 Jahre älter als alle bisher bekannten Überreste des Homo sapiens, wie die Anthropologen im Fachmagazin "Nature" berichten. Ihr Fund spricht dafür, dass...

TRUMP... ist fast täglich ein Thema in der Presse. Und wohl selten im positiven Sinne. Ich verfolge sein Tun und Lassen auch fast täglich und bin oftmals schockiert über sein Verhalten. Es sind oft die kleinen "Nebensächlichkeiten", die die Aufmerksamkeit auf ihn und seine Person ziehen. Aber natürlich auch seine offen dargestellte "Großartigkeit", die er so gerne repräsentieren möchte. Das amerikanische Volk hat ihn aber gewählt. Gewählt, weil er Dinge versprochen hat, die ein Volk...

Die EU hat einen ATLAS (englisch) herausgegeben, der sich mit der Gefährdung unserer Umwelt intensiv beschäftigt und Fakten und Daten dazu liefert. Der Atlas zeigt die konkrete Bedrohung der Bevölkerung weltweit an. Dazu zählt auch Deutschland. Gefahr auf einen Blick: Jeder dritte Mensch weltweit ist heute durch Erdbeben gefährdet, gut eine Milliarde Menschen sind von Hochwasser bedroht – in Deutschland ist es immerhin jeder zehnte Einwohner. Das sind nur einige der Daten aus einem neuen...

ANTIBIOTIKA RESISTENZEN WELTWEIT Eine interaktive Weltkarte zeigt erstmals im Detail, in welchen Ländern welche Antibiotika-Resistenzen verbreitet sind. Sie enthüllt beispielsweise, dass Dänen in Europa am wenigsten resistente Darmkeime in sich tragen, Franzosen am meisten. Weltweit die unrühmlichen Spitzenreiter in puncto Antibiotika-Resistenzen sind allerdings China und Singapur, wie die von russischen Forschern entwickelte und fortlaufend ergänzte Karte belegt. Bisher waren Antibiotika...

Pepelinchen hatte eine Pause eingelegt. Es waren viele private Dinge zu erledigen, aber nun gehts dann doch weiter. Weiter gehts mit aktuellen Themen aus dem Tagesgeschehen. Trump in den USA ist immer ein Blick wert. Nordkorea macht auch immer wieder auf sich aufmerksam.. In der Türkei überschlagen sich die Nachrichten um Erdogan. In Frankreich spürt man den harten Kampf um die Präsidentenwahl. Aber auch in Deutschland sind die Schlagzeilen der Presse markant. Und im wissenschaftlichen...

Sieben erdähnliche Planeten auf einmal entdeckt Nach astronomischen Maßstäben sind sie uns sehr nah: Forscher haben sieben neue Planeten entdeckt, die der Erde erstaunlich ähneln. "Auf der Suche nach Leben wohl die beste Wahl." Es ist daher eine kleine Sensation, was Forscher nun vor ihre Teleskope bekommen haben. In unserer kosmischen Nachbarschaft haben sie gleich sieben erdähnliche Planeten entdeckt. Sechs dieser Exoplaneten liegen in einer moderaten Temperaturzone, in der Wasser...

Drei kräftige Erdbeben innerhalb von 24 Stunden nähren erneut die Furcht vor einem nahenden großen Ausbruch.. Es fing im Juni an. Der Boden um Katla begann zu beben. Die rings um den Vulkan verteilten Messgeräte registrierten Erschütterungen. Wanderer spürten noch in 25 Kilometer Entfernung die Stöße. Und es wurden mehr. In den folgenden Monaten erfassten Forscher über hundert dieser Bebenschwärme. Der letzte liegt nur gut eine Woche zurück. Selbst erfahrene Vulkanologen wie Páll...

Nostradamus hat Donald Trump den Sieg in der US-Präsidentschaftswahl prophezeit und Recht behalten. Jetzt macht Nostradamus alarmierende Vorhersagen für 2017. Zugegeben, der berühmte Astrologe ist seit rund 450 Jahren tot. Doch er hat insgesamt 942 Vorhersagen für die Zukunft niedergeschrieben, von denen sich sieben auf das Jahr 2017 beziehen. Wenn auch nur ein kleiner Teil davon zutrifft, steht uns der reinste Horror bevor. (Quelle: Chip) Allgemein künden die Prophezeiungen des Michel...

Mit Pauken und Trompeten wurde gestern die Elbphilharmonie eröffnet. Ein Wunderwerk an Klang und Architektur, ein Wahrzeichen für Hamburg und die Welt. Neun Jahre lang wurde gebaut – aber jetzt strahlt die "Elphi" an der Elbe! Links & Fotos: Google-Fotos Philharmonie Hamburg Abendblatt

Schwarze Löcher, durchs All rasende Mini-Raumschiffe, Gefahren durch schlaue Roboter - Stephen Hawkings Gedankenwelt klingt wie Science-Fiction. Im höheren Alter wird der Forscher zum Mahner. Links: Web.de Spiegel.de Focus.de Tagesschau.de Stephen Hawking wurde als Sohn des Tropenmediziners Frank Hawking und der Wirtschaftswissenschaftlerin Isobel Hawking geboren. Der Wunsch des Vaters war es, dass sein Sohn Medizin studieren sollte, um in seine Fußstapfen als Arzt zu treten. Hawking...

Mehr anzeigen