Antibiotika-Resistenzen: interaktive Karte

ANTIBIOTIKA RESISTENZEN WELTWEIT

 

Eine interaktive Weltkarte zeigt erstmals im Detail, in welchen Ländern welche Antibiotika-Resistenzen verbreitet sind. Sie enthüllt beispielsweise, dass Dänen in Europa am wenigsten resistente Darmkeime in sich tragen, Franzosen am meisten. Weltweit die unrühmlichen Spitzenreiter in puncto Antibiotika-Resistenzen sind allerdings China und Singapur, wie die von russischen Forschern entwickelte und fortlaufend ergänzte Karte belegt.

Bisher waren Antibiotika die schärfste Waffe der Medizin gegen Infektionen, doch ihre Wirksamkeit nimmt immer mehr ab. Die Zahl resistenter und multiresistenter Bakterien nimmt immer weiter zu – auch in Europa. Die WHO schätzt, dass im Jahr 2050 weltweit zehn Millionen Menschen jährlich allein durch Antibiotika-Resistenzen sterben könnten. Sie hat erst vor Kurzem eine Liste der gefährlichsten "Superkeime" veröffentlicht. Quelle: www.scinexx.de

 

Eine interaktive Karte kann hier angesehen werden (längere Ladezeit!)