Entzündunsghemmer Kurkumin

Quelle: http://www.scinexx.de/
Quelle: http://www.scinexx.de/

Kurkumin als Entzündungshemmer

 

Curry-Inhaltsstoff wirkt ähnlich wie Kortison – aber ohne die Nebenwirkungen

 

Heilsames gelbes Pulver: Im Curry-Bestandteil Kurkuma steckt ein potenter Entzündungshemmer. Denn das Kurkumin fördert in Immunzellen die Ausschüttung eines Proteins, das Entzündungen unterdrückt. Damit wirkt es ähnlich wie Kortison, löst aber nicht dessen Nebenwirkungen aus. Auf Basis des Kurkumins könnten daher künftig neue Medikamente unter anderem gegen entzündliche Darmerkrankungen entwickelt werden. Quelle: http://www.scinexx.de/

Mehr Infos hier. Und auch hier.