Geringe Chancen der Menschheit "zu überleben"

Foto Atlantik @ Travelmaus.de
Foto Atlantik @ Travelmaus.de

Stephen Hawking ist einer der genialsten Köpfe der Gegenwart. Seine Theorien zu Schwarzen Löchern, Kosmologie und Physik haben große Bedeutung für die Fachwelt. Aber auch dem breiten Publikum ist der im Rollstuhl sitzende Wissenschaftler aufgrund seiner populärwissenschaftlichen Bücher bekannt.

Der weltberühmte Physiker Stephen Hawking gibt der Menschheit nicht mehr lang - es sei denn, sie flieht von der Erde. Auch, wo die Menschen in Zukunft überleben werden, steht für den Wissenschaftler schon seit Jahren fest: auf einem anderen Planeten.

Der menschengemachte Klimawandel, nukleare Waffen und Pandemien, die durch Antibiotika-Resistenzen ausgelöst werden könnten, machen Hawking Sorgen. Zudem könnte uns die immer weiter vorangetriebene Künstliche Intelligenz mehr schaden als nützen. “Wir müssen weiter ins Weltall vorstoßen, um eine Zukunft für die Menschheit zu ermöglichen“, sagte er.

Weiter Infos hier. Unsere Zukunft Bericht der WELT